11. Oktober · Vanessa Simon:

Auf in die Konzertsaison!

Staub, Kabel, Schrauben, Farbkessel und noch mehr Staub. Es tut sich so einiges im Soho Kosmos!

Der Soho Club im Alten Schützenhaus erstrahlt vor allem im südlichen Teil schon mal in neuem Glanz: die neue Bühne steht, die frische Farbe trocknet und die neue Licht- und Tonanlage ist verkabelt – und kommenden Freitag 14. Oktober starten wir bereits Vollgas in die erste Konzertsaison!

Zur Premiere geben sich Pablopolar zum Tour-Abschluss ihres dritten Albums „Colorize“ die Ehre und besuchen den Soho Club erstmalig. Die schlanke Instrumentierung reduziert die Songs auf ihre Essenz: Zerbrechliche, elegische Melodien mit federnden Hooklines, welche den kühlen Bariton von Sänger Manuel Kollbrunner gefühlig umschmeicheln. Die Melodien sind eingängig wie immer, die Gitarrenlicks von Simon Vogt unverkennbar und der Drumsound aufs Wesentliche reduziert. Als Support mit dabei: Long Tall Jefferson, Singer-Songwriter sowie Gitarrist bei Pablo Nouvelle.

Wer persönliche Konzerte im intimen Rahmen mag, dem ist Anna Känzig sicherlich schon einmal begegnet und der weiss, was ihn live erwartet: eine einzigartig klare Stimme, die ab dem ersten Ton verzaubert. Mit ihrer aktuellen Single „Drive All Night“, die innert Kürze die Nummer 1 in den hiesigen Viral Hits von Spotify erklomm, meldet sich die sympathische Zürcherin nun nach längerer, kreativer Pause und mit neuem Sound zurück. Als Support mit dabei: Veronica Fusaro. Mit ihrer ruhigen, intensiven Stimme singt sie über die kleinen Dinge des Lebens und mit Hilfe von wenigen Instrumenten entstehen daraus grosse Songs.

Und der Oktober ist noch nicht zu Ende: am Samstag 29. Oktober begrüssen wir Bubi Eifach auf der Bühne des Soho Club! 40 Gigs haben Bubi Eifach seit der Veröffentlichung ihres inzwischen legendären Debuts gespielt. Die meisten davon ausverkauft. Bubi Eifach rockt. Die Band bringt jeden Saal in Null Komma Nix zum Kochen. Herrlich laut, rotzig und sexy kommt auch der zweite Wurf von Bubi Eifach daher. „Album #2“ knüpft mit schnörkellosem Rock’n’Roll und kraftvollen Textzeilen nahtlos an seinen Vorgänger an. Als Support mit dabei: Simu Fankhauser, der Ex „bagatello“-Macho und Prix Walo Gewinner, wandelt auf Solopfaden. Begleitet wird der sympathische Sänger und Entertainer von Tom Gisler. Der Multiinstrumentalist überzeugt: sei es auf dem Piano, an der Gitarre, mit Backing Vocals oder am Looper. Simu seinerseits entführt das Publikum munter in seine Welt.

Herzlich willkommen zum Start der ersten Konzertsaison im Soho Club Wangen an der Aare / Wiedlisbach!

Weitere, bestätigte Konzert:
– FR 11.11. Matto Rules
– SA 21.01. Rival Kings
– FR 27.01. The Souls